Artikel mit dem Tag "2015"



12. Dezember 2015
Alle Jahre wieder ... macht der RSC Inzing als Abschluss des Vereinsjahres die alljährliche Vereinsmeisterschaft für den Nachwuchs mit Preisverteilung im Rahmen der Weihnachtsfeier. In 12 Gewichtsklassen wurden die MeisterInnen ermittelt und es gab auch so manchen Überraschungssieger. Zwischendurch gab es Technikvorführungen durch die Nationalkaderringer des RSCI.
06. Dezember 2015
Martin Ennemoser (Blau) holte die Goldmedaille
Am Sonntag den 6. Dezember nahm der RSC Inzing mit 18 Nachwuchsathleten am Internationalen Max Amann Gedächtnisturnier in Mäder teil. Mit 2 Gold-, 4 Silber-, 3 Bronzemedaillen und weitere Top 6 Platzierungen errangen die Inzinger Ringer in der Mannschaftswertung von 17 Vereinen den ausgezeichneten 6. Platz und wurden damit drittbester Österreichischer Verein.
21. November 2015
Michael Wagner mit eine herrlichen Wurf gegen Müller
Mit zwei Siegen über den KSK Klaus in der Vorarlberger Winzerarena verabschiedet sich der RSCI aus der diesjährigen Bundesligasaison und fixierte endgültig Rang 3 in der 1. Bundesliga. Bereits RSCI II zeigte toll auf und bezwang den KSK Klaus II auf der Matte mit 10:48, der Kampf wurde schlussendlich mit 0:56 strafverifiziert, da die Vorarlberger aufgrund von Verletzungspech kein komplettes Team stellen konnte. Dies bedeutet nun Rang 5 für die junge RSCI II Mannschaft.
14. November 2015
Im letzten Heimkampf der diesjährigen 1. Bundesliga boten Inzings und die Walser Ringer hervorragende Kämpfe. Beide Teams rangen im stärksten Aufgebot und so kamen die zahlreichen Zuseher auch diesmal wieder auf ihre Rechnung und konnten Ringsport auf höchstem Niveau erleben.
08. November 2015
Am Sonntag den 8.11.2015 war der RSCI mit allen Teilnehmern der ÖM in der Erlebnis-Therme in Fügen schwimmen. Wir trafen uns um 9:00 Uhr in Inzing beim Würstelstand und fuhren gemeinsam mit unseren Trainern, Dani, Mamuka und Ramaz ab. Als wir ankamen bekam noch jeder schnell eine Brezel vom Andi dem Trainer.
07. November 2015
Spannung pur, Ringsport vom Feinsten .. .am Ende Punkteteilung nach einer packenden Begegnung ... das war der Retourkampf RSC Inzing gegen KSV Götzis in der 1. Bundesliga. Nachdem im Vorkampf der 2. Bundesliga nur Siege durch Timon HASLWANTER und Dominik GASTL gelangen, war die Stimmung Anfangs etwas getrübt.
31. Oktober 2015
Erwartungsgemäß wenig zu holen gab es für den RSCI beim Auswärtskampf in Wals. Durch krankheitsbedingte Ausfälle fuhr der RSCI ziemlich geschwächt nach Salzburg. Außerdem wird der AC Wals bereits im Vorfeld als Titelanwärter gehandelt. Lediglich Amiran TSETSKHLADZE und Mamuka KORDZAIA im Freistil sowie Michael WAGNER und Daniel GASTL in GRECO vermochten ihre Kämpfe zu gewinnen. Erwähnenswert die klaren Siege von WAGNER über den KAD. Vize WM 2015 Markus RAGGINGER sowie von D. GASTL...
24. Oktober 2015
Dass es diesmal ganz heiß her gehen wird war schon im Vorfeld klar. Bombenstimmung vom ersten bis zum letzten Kampf machten den Abend zu einem tollen Ringerfest ... Bereits die Ringer von RSCI II ließen keine Zweifel aufkommen, dass sie gewinnen wollen und sicherten sich einen klaren 36:20 Sieg über den KSK Klaus. Vor allem die Entwicklung der jungen Ringer ist schön, so holten Timon HASLWANTER, Benjamin GREIL und Dominik GASTL je 8 Punkte und somit das Maximum.
24. Oktober 2015
Elias Oberdanner (rot) holte Gold bis 27kg
Am 24.10. fand im Vereinsheim Hötting die Tiroler Schülermeisterschaft im Griechisch-Römischen Stil statt. Der RSC Inzing war mit 20 Schülern vor Ort und konnte dabei 4x Gold, 5x Silber und 3x erringen und gewann die Mannschaftswertung vor dem AC Hötting und dem RC Kelchsau.
17. Oktober 2015
In der ersten Runde des Oberen Play Off in der 1. Bundesliga hatte der RSCI auswärts den KSV Götzis zum Gegner. Trainer Thomas Krug haderte besonders im Freistil mit einigen Kampfrichterentscheidungen und so lag sein Team nach den Freistilkämpfen mit 18:10 im Rückstand. Lediglich TSETSKHLADZE, Lukas GASTL und Michael WAGNER konnten Punkte abrufen.

Mehr anzeigen