Top Ten Platzierung für Benjamin Greil bei Junioren-EM

(Foto: Andreas Schaad)
(Foto: Andreas Schaad)

Benjamin Greil bot eine tolle Leistung bei der diesjährigen Europameisterschaft der Junioren in Rom.

Benjamin ging im Freien Stil bis 79kg auf die Matte. Seinen Auftaktkampf konnte er gegen Christopher Bednarik aus der Slowakei mit 8:1 nach Punkten für sich entscheiden.

Im 1/8 Finale unterlag er leider dem späteren Bronzemedaillengewinner Orkhan Abasov aus Aserbaidschan. Da Orkhan im Halbfinale verlor blieb Benjamin der Weg in die Hoffnungsrunden versperrt und so beendete er dieses Turnier mit dem sehr guten 9. Platz.

mehr lesen

2 x Grand Prix Gold

Daniel jubelt über sein 2. Weltcup Gold in Spanien! (Bild Andreas Schaad)
Daniel jubelt über sein 2. Weltcup Gold in Spanien! (Bild Andreas Schaad)

Ein kaum mehr zu toppendes Ergebnis gab es beim  diesjährigen Grand Prix von Spanien. Am Samstag war es Daniel Gastl der einen "Traumtag" erwischte und in Höchstform die Goldmedaille fixieren konnte. Daniel holte im Auftaktkampf einen 8:1 Sieg gegen seinen Gegner aus Honduras. In Runde 2 konnte Daniel den ersten russischen Gegner mit 8:0 bezwingen. ehe er im Halbfinale mit 3:2 gegen seine Gegner Tschechien gewinnen konnte. Im Finale wartete ein weiterer Russe, welchen er abermals mit 8:0 eiskalt abservieren konnte!

Mit diesen vier Siegen fixierte Daniel Gastl heuer seinen 2. Weltcupsieg!

Nachdem Michael Wagner durch eine Niederlage gegen RUS aus dem Turnier schied kämpfte der junge Benjamin Greil im Freistil sehr wacker und fixierte souverän die Bronzemedaille!

Am Sonntag legte unsere Dame noch eins drauf und konnte ihre Klasse unter Beweis stellen und gewann all ihre Vorrundenkämpfe überlegen und souverän ohne einen Punkteverlust. Im Finale hatte sie die starke Polin Wieszczek zur Gegnerin. Martina bot all ihr Können auf und besiegte die zweifache Olympionikin und Olympiadritte von Peking mit 3:1 nach Punkten! 

Delegationsleiter Benedikt ERNST war sowohl vom Abschneiden seiner RSCI- Schützlinge als auch vom gesamten ÖRSV Team begeistert!

mehr lesen

Schülerabschlussfest

Pünktlich mit dem Ferienbeginn gönnen sich auch die RSCI Ringerinnen eine Pause. Und kurz davor  gab es wie alle Jahre das Abschlussfest für die Kinder. Heuer war als besonderes Schmankerl die Eventbegleitung des ASVÖ Tirol dabei. Landhockey für Kinder und die tollen Loopingbälle sorgten für begeisterte Kids.

Melanie und Bernhard  Walder zeichneten für die Bewirtung der Gäste verantwortlich.

Die fleißigsten "Trainierer" erhielten  die begehrten Gummibärchentorten- Noah Walder war mit 106 besuchten von 107 abgehaltenen Trainings der Fleißigste.

Daniel und Andrea wurden zu ihrem Fabio beglückwünscht und die Schülergruppe verabschiedete sich mit  einem Plakat und Präsent bei ihrem langjährigen Trainer Daniel Heiss.

mehr lesen

Walder ist Österreichischer Schülermeister

Medaillengewinner bei der offenen ÖM in Klaus
Medaillengewinner bei der offenen ÖM in Klaus

Am 31. Juni fand die offene österreichische und am 1. Juli die österreichische Meisterschaft in Klaus/Vorarlberg statt. Bei der offenen österreichischen Meisterschaft waren alle Ringer des Österreichischen Ringsportverbandes startberechtigt. Der RSC Inzing beteiligte sich hier mit 6 Startern bei über 80 Teilnehmern. Dabei konnte sich Noah Walder die Silbermedaille sichern. Noah hatte 4 Kämpfe und verlor nur den Finalkampf nach Punkten. Martin Ennemoser  sicherte sich nach guter Leistung den 3. Platz genau wie sein Vereinskollege Adrian Mair, der ebenfalls die Bronzemedaille erkämpfte. Niklas Heiß und Simon Gastl belegten den undankbaren vierten Platz. In der Mannschaftswertung konnte man sich nichtunter den ersten sechs platzieren.

 

mehr lesen

12 Titel bei Tiroler Meisterschaft

Alle Tiroler Meister vom RSC Inzing
Alle Tiroler Meister vom RSC Inzing

Am Samstag den 16.06.2018 fand in Hatting die Tiroler Schüler- Mädchen und Kadettenmeisterschaft im freien Stil statt. Es nahmen 4 Vereine mit insgesamt 79 Startern teil. Der RSC Inzing stellte mit 35 Teilnehmer den größten Teil und konnte dabei 12 Tiroler Meistertitel erringen.

Bei den Mädchen konnte sich Sophia Meraner und Anna Zimmermann in ihren Gewichtsklassen durchsetzen und kürten sich so zu Tiroler Meisterinnen. Den 1. Platz bei den Schülern holten sich Jakob Walder, Florian Liebensteiner , Luis Baumgarten, Julian Oberdanner und Martin Ennemoser.

Und bei den Kadetten konnte man von 6 Gewichtsklassen sogar 5 gewinnen. Diese Titel gingen an Martin Ennemoser, Jakob Saurwein, Wolfgang Norz, Arturs Saulitis und Timon Haslwanter.

Dadurch siegte man auch überlegen in der Mannschaftswertung vor dem AC Hötting.

mehr lesen

Teamsiege bei der GRECO TM

Trotz des Fehlens einiger Spitzenathleten aus unseren Reihen gelangen einigen Ringern sehr gute Kämpfe und so konnte der RSCI sowohl bei den Junioren als auch in der Allgemeinen Klasse die Teamwertungen gewinnen und insgesamt 6 Meistertitel einheimsen.

Schade nur, dass die Beteiligung  der anderen Vereine eher bescheiden war.

Die Ergebnisse im Einzeln:

Junioren:

Gold

Schamil Feitl (77kg)

Benjamin Greil(87kg)

Dominik Gastl (97kg)

 

Allgemeine Klasse:

Gold

Benjamin Greil (87kg)

Lukas Gastl (97kg)

Daniel Gastl (130kg)

mehr lesen

In den Fußstapfen der Vorbilder

Unser Trainer Guggi ist sichtlich stolz auf die Erfolge die in Kroatien errungen werden konnten
Unser Trainer Guggi ist sichtlich stolz auf die Erfolge die in Kroatien errungen werden konnten

Unsere beiden Nachwuchstalente konnten vergangenes Wochenende beim GP von Kroatien erste Erfahrungen bei einem Internationalen Großevent feiern. So wurden Martin Ennemoser und Jakob Saurwein von ihrem Vereinstrainer Thomas Krug begleitet,

 

der mit dem Walser Franz Holzer die Jugendlichen vor Ort betreute .

Insgesamt konnten die ÖRSV -Jugendlichen 12 Medaillen einheimsen. 

Während Martin Ennemoser noch etwas zu viel riskierte und eine Auftaktniederlage hinnehmen musste, gelang Jakob Saurwein eine Bronzemedaille. Mit einem Sieg gegen einen Ringer aus Ungarn, einer Niederlage gegen einen Rumänen und einem weiteren Sieg gegen einen Slowaken konnte Jakob bis 44 kg Dritter werden.

Dies lässt von den beiden noch einiges erwarten zumal sie vor kurzem als Schüler in der Sport HASCH bzw. dem Sport BORG aufgenommen wurden, ähnlich wie ihre großen Vorbilder, denn Daniel und Michael gingen ebenso in diese Sportschulen und hatten so beste Möglichkeiten ihren Sport auszuüben.

Ehre wem Ehre gebührt

Die Gemeinde Inzing und der Ring Sport Club Inzing luden zahlreiche Ehrengäste ins Inzinger WAVES um die EM-Bronzemedaille  von Martina Kuenz im Ringen zu würdigen.

 

Inzings Bgm. Sepp Walch überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde Inzing und verlieh Martina das Sportehrenzeichen der Gemeinde Inzing in Gold. 

Der Zirler Bgm. Thomas Öfner sowie der frisch gewählte ASVÖ Präsident Hubert Piegger stellten sich ebenso als Gratulanten ein und übergaben Präsente. 

TRSV Obmann Franz Pitschmann und RSCI Obmann Klaus Draxl zeichneten den erfolgreichen Weg der sympatischen Polizeisportlerin nach und waren voll des Lobes. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt durch ein Quintett des MV Zirl.

Nach dem Festakt genossen alle den lauen Vorsommerabend und ließen "ihre" Martina hochleben.

mehr lesen

ÖRSV-Trainingslager der Mädchen in Steinbrunn

Über das Pfingstwochenende fand ein Trainingslehrgang der ÖRSV-Mädchen in Steinbrunn statt, an dem vom RSC Inzing Helene Wegscheider, Anna Zimmermann und Theresa Reinisch Trainingslager teilnahmen. Als Betreuer war Thomas Spiegl vor Ort. 

Neben einigen Mattentrainings standen auch eine Sportpsychologische Einheit, Leistungstests, wie Cooper-Test, Sauna- und Spaziergänge sowie Baden im Neufeldersee auf dem Programm. Die Mädchen trainierten brav mit und waren mit vollem Einsatz dabei. Ein großes Dankeschön auch an Thomas für die lange Fahrt und die Betreuung der Mädels im Burgenland.

RSC Inzing Nachwuchs weiter auf Erfolgskurs

Turniersiegerin Sophia Meraner (rot)
Turniersiegerin Sophia Meraner (rot)

Am Samstag den 19. Mai nahm der RSCI-Nachwuchs wie alle Jahre am Pfingstturnier in Mäder/Vorarlberg teil. Das Turnier war mit Vereinen aus Deutschland, Schweiz und Österreich und ca. 200 Startern ein sehr guter Gradmesser für die bevorstehende österreichische Schülermeisterschaft Ende Juni.

Umso erfreulicher die 2 Turniersiege von Sophia Meraner und Jakob Saurwein in ihren Gewichtsklassen. Beide wurden von der Turnierleitung auch zu den technischen besten Ringern des gesamten Turniers ausgezeichnet und erhielten einen gesponserten Sachpreis. Sophia besiegte in allen drei Kämpfen ihre weiblichen Mitstreiter, wobei sie den entscheidenden und sehr nervenaufreibenden Kampf mit 14:12 für sich entscheiden konnte. Abermals eine sehr gute Leistung von Sophia, die sicher eine vielversprechendes Talent für die Zukunft ist. 

mehr lesen

Alle weiteren News finden sie hier.